Giants Run 3.0

In Wings gibt es keine Berge

Am 01.06.2019 haben sich früh morgens 3 Herakliden auf den Weg zum Giants Run gemacht. Am Parkplatz angekommen war die innere Aufregung jedem anzusehen, immerhin wollten Sie die 18 km Strecke das erste Mal bewältigen. Zum Glück hat unser Kapitän gesagt, das es hier keine Berge gibt! Nur ein kleiner Hügel zum Olymp! Nun wir werden das schon schaffen, dachten sich die 3 und marschierten zur Startzone. Leider wurde sie jedoch darüber informiert, das sich der Start verzögern wird, da die DLRG zu einem Einsatz musste. Aber Sicherheit geht vor und alle haben mit Verständnis darauf reagiert. Im Startbereich wurden sie dann noch schön eingeräuchert und damit haltbar gemacht. Endlich ging es auf die wirklich tolle Strecke bei bestem Wetter! Alle hatten mächtig Spaß und haben sich wirklich angestrengt! Aber was war hier los? Hier gibt es keine Berge (bis auf die, die hier bewältigt werden mussten so ca 370 hm) wurde ihnen gesagt. Aufgeben gab es natürlich nicht! Also weiter bis auf den Zielplatz wo dann die restlichen Hindernisse jedem den Rest Kraft ausgesaugt hat! Nach ca. 2:34 Std sind alle 3 im Team über die Ziellinie gelaufen und die beiden Heraklidinnen haben den 32 und 33 Platz und der Gesamtwertung belegt!

Weiter so! Ahu Ahu Ahu

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.