Zu Land zu Wasser und … auf dem Rad

Wie die alten Herakliden auf Kriegsschiffen über das Mittelmehr fuhren, auf Schlachtrössern über Wiesen galoppierten und als Phalanx in Formation vorrückten so haben sich am 23.06. vier Herakliden zum O-See Triathlon in Uelzen eingefunden.

Anselm war als Einzelkämpfer auf der Standard-Strecke angetreten.
Als Staffel hatten sich voller Vorfreude zusammengefunden:
– Michelle auf der 1,5 km Schwimmstrecke
– Tobi auf der 40 km Radstrecke
– Holger auf der 10 km Laufstrecke.

Neben den super Zeiten, die alle vier für sich persönlich erzielen konnten, gelang es der Herakliden-Team Staffel auch noch, einen dritten Platz und in der Gesamtwertung zu erkämpfen.

Dazu kamen auch noch etliche Herakliden, die den Post SV bei der Betreuung des Triathleten unterstützt haben. Danke dafür stellvertretend an Andrea, Danilo, Nina und der ganzen Heraklidenhorde.

Gelebter Sport, gelebte Geneinsamkeit, gelebtes persönliches Engagement

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.